Zusatzjobs

AGHsZiel eines Zusatzjobs ist es, langzeitarbeitslose Menschen wieder an den Arbeitsmarkt heranzuführen. Die Dauer der Tätigkeit ist auf sechs Monate befristet und die Arbeitszeit beträgt zwischen 15 und 30 Stunden pro Woche. Der Schwerpunkt des Zusatzjobs liegt neben dem praktischen Einsatz auf der persönlichen und beruflichen Förderung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Im Rahmen der Zusatzjobs kooperieren wir unter anderem mit der Stadt Heidelberg, der Universität und dem Universitätsklinikum Heidelberg.

Zusatzjobs können beispielsweise in Schulen, der Garten- und Landschaftspflege, im Recyclingwesen, Bibliotheken und Kindertagesstätten ausgeübt werden. Die Einsätze werden – wenn möglich – an den Interessen und Fähigkeiten der TeilnehmerInnen ausgerichtet, um eine Annäherung an den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Ein Zusatzjob bietet neben dem Erwerb praktischer Erfahrungen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen sowie neue Perspektiven zu entwickeln.

Haben Sie Interesse an einem Zusatzjob? Dann sprechen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Kontakt

Michaele Schillinger
06221 141034

Unsere Leistungen

mittendrin.sozial

Menschen mit Arbeit unterstützen und fördern, neue Perspektiven aufzeigen und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Mehr

Service für Bürger

Für Heidelberger Bürgerinnen und Bürger unverzichtbar - stets mit Engagement und Verlässlichkeit im Einsatz. Mehr

Service für Arbeitgeber

Gemeinsam Lösungen entwickeln, die Arbeitgeberattraktivität stärken, Fachkräfte gewinnen und binden. Mehr

Arbeit und Ausbildung

Zusammen mit Jugendlichen, jungen und erfahrenen Menschen berufliche Perspektiven entwickeln. Mehr

Beruf und Familie

Netzwerke organisieren, gemeinsam familienfreundliche Lösungen entwickeln und Unternehmen bei der Umsetzung unterstützen. Mehr

Beratung und Vermittlung

Beratung von arbeitsuchenden Menschen. Mit neuen Perspektiven ins Berufsleben starten. Mehr