‚KMU-Service international – Welcome Center Rhein-Neckar‘

Bis zum Jahr 2030 wird die Zahl der Fachkräfte in Baden-Württemberg um 640.000, das entspricht 18 Prozent, zurückgehen, wenn nicht konsequent gegengesteuert wird – so die Prognose des Fachkräftemonitors der Industrie- und Handelskammern.

Mit dem ‚KMU-Service international – Welcome Center Rhein-Neckar‘ starten die Städte Mannheim, Heidelberg und der Rhein-Neckar-Kreis ab Juli dieses Jahres ein neues regionales Serviceangebot, das die Willkommenskultur für internationale Fachkräfte in Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckar-Kreis stärken will. Der ‚KMU-Service international‘ dient für neu zugewanderte internationale Fachkräfte einerseits und Unternehmen, insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), andererseits als Anlauf-, Erstberatungs- und Informationsstelle. Für den Standort Heidelberg wird der ‚KMU-Service international – Welcome Center Rhein-Neckar‘ von der Heidelberger Dienste gGmbH mit folgenden Schwerpunkten durchgeführt:

Service für Unternehmen, im Besonderen kleinen und mittleren Unternehmen:

  • Individuelle/r Ansprechpartner/in zum Thema Gewinnung internationaler Fachkräfte
  • Sensibilisieren, Beraten und Begleiten der Unternehmen in der Rekrutierungs- und Integrationsphase
  • Individuelle Fallberatung zu allen Formalitäten in Abstimmung mit Dritten

Service für ausländische Beschäftigte:

  • Unterstützung bei allen Formalitäten (Arbeitsplatzsuche Partner/in, Behördenservice, Kinderbetreuung, Wohnungssuche, Schulinformation, Kultur- und Freizeitangebote, etc.) in Kooperationen mit Dritten.

Finanziert wird das ESF-Projekt für das Jahr 2014 zu hundert Prozent aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds aus dem Kontingent „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung“ des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg. Dies schließt eine sechsmonatige Konzeptions- und eine weitere sechsmonatige Durchführungsphase ein.

Kontakt
Aline Moser / Christian Krohne
06221 141016
moser@hddienste.de