Fahrradversteigerung und “Fahrrad Schlachthof”

Am Samstag, den 28. Mai findet auf dem Recyclinghof Oftersheimer Weg 8, 69124 Heidelberg 

die öffentliche Fahrradversteigerung des Fundbüros Heidelberg durch die Heidelberger Dienste statt.
Es kommen ca. 35 Fahrräder unter den Hammer. Beginn der Versteigerung ist um 10:00 Uhr.
Ab 09:00 Uhr können die Fahrräder besichtigt werden. Jeder ist willkommen bei der Versteigerung mitzubieten.
Parallel dazu bieten wir in diesem Jahr einen „Fahrrad Schlachthof“ an.
Zwischen 9.00 und 15.00 Uhr können Schrotträder für kleines Geld „ausgeschlachtet“ werden. 

Wir suchen: Projektmitarbeiter/in Welcome Center Rhein-Neckar | International Students Welcome

Die Heidelberger Dienste gGmbH ist ein soziales Dienstleitungsunternehmen der Stadt Heidelberg mit derzeit 230 Mitarbeiter/innen.

Im Bereich kommunaler Arbeitsmarktservice suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in im Welcome Center Rhein-Neckar im Teilprojekt „International Students Welcome“ in Teilzeit befristet bis 31. Dezember 2022.

Als Teil der landesweiten Welcome Center des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus dient das Welcome Center Rhein-Neckar als Anlauf- und Erstberatungsstelle für Unternehmen und internationale Fachkräfte in der Region. Es bietet Unterstützung und Beratung bei allgemeinen Fragen zur Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer/innen und beim Onboarding in betriebliche Strukturen.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Koordination des Teilprojekts „International Students Welcome“ in Abstimmung mit der Projekt- und Standortleitung
  • Planung, Begleitung und Umsetzung von Seminaren für internationale Studierende, um diese beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu unterstützen
  • Durchführung von englischsprachigen Bewerbungstrainings für internationale Studierende
  • Individuelle Beratung der internationalen Studierenden zu den Themen des Welcome Centers Rhein-Neckar
  • Kontaktaufbau und –Pflege zu den Partneruniversitäten und Hochschulen in der Region Rhein-Neckar und den KooperationspartnerInnen
  • Vorstellung des Teilprojekts bei Veranstaltungen und Hochschulmessen, Teilnahme an Sitzungen inkl. Vor- und Nachbereitung
  • Projektdokumentation und –Evaluation
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit zum Teilprojekt

Sie bringen mit:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Bezug zum genannten Aufgabenbereich
  • Erste Erfahrungen im Bereich Bewerbungstraining und Wissen über den deutschen Arbeitsmarkt
  • Erste Erfahrungen in der Vorbereitung und Leitung von Seminaren im internationalen bzw. interkulturellen Kontext
  • Erste Erfahrungen in der Koordination von Projekten und Netzwerkarbeit
  • Englischkenntnisse auf mindestens C1-Niveau, weitere Fremdsprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Beratungskompetenz und die Offenheit, diese stetig zu erweitern
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Teamspirit und Freude am selbstständigen Arbeiten

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Heidelberger Dienste gGmbH

z.H.v. Tülay Ungelenk

Hospitalstraße 5

69115 Heidelberg

 

Gerne auch per Mail an: ungelenk@hddienste.de

 

Wir suchen: Sozialpädagogen (m/w/d) im Bereich Berufliche Bildung

Die Heidelberger Dienste gGmbH ist ein kommunaler Non-Profit-Dienstleister mit einem breiten Themenspektrum. Als Unternehmen der Stadt Heidelberg liegt ein Schwerpunkt unserer Arbeit auf der Begleitung und Unterstützung von (internationalen) Auszubildenden und Fachkräften.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen Sozialpädagogen (m/w/d) für die Begleitung von jungen Erwachsenen im Bereich Berufliche Bildung in Teilzeit.

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Beratung junger Erwachsener
  • Kooperation mit Ausbildungsbetrieben, Berufsschule, Jobcenter und anderen Institutionen
  • sozialpädagogische Begleitung
  • Koordination des Stütz- und Förderunterrichts
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • administrative Tätigkeiten

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit/ Sozialpädagogik/ Pädagogik
  • Erfahrung im Bereich Berufliche Bildung
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Erfahrung im Umgang mit jungen Erwachsenen
  • Verantwortungsbereitschaft
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Englischkenntnisse von Vorteil

 

Wir legen sehr großen Wert auf selbstständiges Arbeiten und Eigeninitiative. Engagierte, kreative und teamfähige Menschen haben bei uns eine Perspektive. Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.04.2022 an:

 

Heidelberger Dienste gGmbH

z.H.v. Tülay Ungelenk

Hospitalstraße 5

69115 Heidelberg

Gerne auch per Mail an: ungelenk@hddienste.de

Wir suchen Projektmitarbeiter/in Welcome Center Rhein-Neckar

Die Heidelberger Dienste gGmbH ist ein soziales Dienstleitungsunternehmen der Stadt Heidelberg mit derzeit 230 Mitarbeiter/innen.

Im Bereich kommunaler Arbeitsmarktservice suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in im Projekt Welcome Center Rhein-Neckar in Teilzeit befristet bis 31. Dezember 2022.

Als Teil der landesweiten Welcome Center des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau dient das Welcome Center Rhein-Neckar als Anlauf- und Erstberatungsstelle für Unternehmen und internationale Fachkräfte in der Region. Es bietet Unterstützung und Beratung bei allgemeinen Fragen zur Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer/innen und beim Onboarding in betriebliche Strukturen.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Koordination des Teilprojekts „Internationale Fachkräfte im Handwerk“ in Abstimmung mit der Projekt- und Standortleitung
  • Planung, Begleitung und Umsetzung von Imageclips bei Handwerksbetrieben in der Region
  • Gewinnung von Handwerksbetrieben und Fachkräften zur Beteiligung an verschiedenen Projektaktivitäten (Veranstaltungen, Social-Media-Aktivitäten etc.)
  • Vorstellung des Teilprojekts bei Veranstaltungen, Teilnahme an Sitzungen inkl. Vor- und Nachbereitung
  • Projektdokumentation und –Evaluation
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten (Webseite, Recherchen, etc.)

Sie bringen mit:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium mit Bezug zum genannten Aufgabenbereich
  • Idealerweise erste Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten
  • Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenz
  • Teamspirit und Freude am selbständigen Arbeiten
  • Kommunikationsgeschick und Organisationstalent

Engagierte, kreative und teamfähige Menschen haben bei uns eine Perspektive. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15.04.2022 an:

Heidelberger Dienste gGmbH
z.H.v. Tülay Ungelenk
Hospitalstraße 5
69115 Heidelberg

Gerne auch per Mail an: ungelenk@hddienste.de

Fahrradversteigerung am 24. Juli 2021

Am Samstag den 24. Juli 2021 findet auf dem Recyclinghof Oftersheimer Weg 8, 69124 Heidelberg die öffentliche Fahrradversteigerung des Fundbüros statt.
Es werden ca. 25 Fahrräder versteigert.
Beginn der Versteigerung ist um 10:00 Uhr.
Ab 9:00 Uhr können die Fahrräder besichtigt werden.
Jeder ist willkommen bei der Versteigerung unter Einhaltung der Hygienevorschriften mitzubieten.

 

BIWAQ-Projekt MOBILES JOBHAUS HASENLEISER: Offene Sprechstunde im Ausbildungshaus

Ab sofort bietet das MOBILE JOBHAUS HASENLEISER jeden Mittwochvormittag eine offene Sprechstunde an.

Ort:  Ausbildungshaus (Römerstraße 143)

Zeit: jeden Mittwoch, 10-12 Uhr

Während dieser Sprechstunde unterstützen wir bei Fragen und Anliegen rund um Arbeitssuche und Bewerbungen.

Außerdem können während dieser Zeit kostenlos Computerarbeitsplätze mit Internetzugang und Drucker genutzt werden.

! Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation und der begrenzten Platzzahl bitten wir, sich vor Besuch der Sprechstunde bei uns telefonisch oder per E-Mail anzumeldenkeppler@hddienste.de  – 06221/3291852

Bitte beachten Sie, dass wir nur Personen ins Projekt aufnehmen können, die in Heidelberg wohnen und über 27 Jahre alt sind.

Das BIWAQ-Projekt „Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft“ lädt zum nächsten virtuellen Jobfrühstück ein:  Am 24. März von 09:30 Uhr bis 11 Uhr auf Teams. 

Thema des Jobfrühstücks ist „Eine Ausbildung machen – aber wie?“

Um eine Ausbildung zu machen, muss man nicht jung sein!
Aber man muss wissen, wie man einen Ausbildungsplatz findet, was die Anforderungen sind und wie man die Ausbildung finanziert.
Dazu wird Katharina Brunner vom Projekt AZUBI-FONDS der Heidelberger Dienste einen kurzen Vortrag halten: mit Informationen zur dualen Ausbildung, zur Ausbildung in Teilzeit und zur möglichen Unterstützung durch den AZUBI-FONDS.

Anschließend steht Frau Brunner für Ihre Fragen rund um das Thema Ausbildung zur Verfügung.

Das Jobfrühstück wird online (auf MS Teams) stattfinden.

Bitte melden Sie sich bis zum 19.03.2021 an, wenn Sie teilnehmen möchten – per E-Mail: keppler@hddienste.de oder telefonisch: 06221/3291852

Nach der Anmeldung bekommen Sie den Link für die Teilnahme von uns zugeschickt.

Für diejenigen, die von zu Hause aus nicht teilnehmen können, stellen wir Computerarbeitsplätze im Ausbildungshaus (Römerstraße 143) zur Verfügung. (Bitte melden Sie sich dazu möglichst bald an, da die Personenzahl begrenzt ist).

Wir freuen uns auf Sie!

BIWAQ-Projekt MOBILES JOBHAUS HASENLEISER | Aktuelle Angebote und Termine – Herzliche Einladung!

Trotz der eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten ist das Team des BIWAQ-Projekts MOBILES JOBHAUS HASENLEISER weiterhin für Arbeitsuchende und berufliche Wiedereinsteiger*innen im und um den Hasenleiser da.

Individuelle Beratung bzw. Coaching rund um die Arbeitssuche und berufliche Orientierung sind sowohl online/telefonisch als auch als persönliche Treffen möglich. Interessierte erreichen uns von Montag-Freitag unter 06221/3291852 oder unter keppler@hddienste.de

Außerdem bieten wir weiterhin regelmäßige Deutsch-Trainings rund um Arbeitssuche und Beruf sowie Bewerbungstrainings an. Diese Veranstaltungen finden aktuell online statt.  Wir unterstützen Teilnehmende, die mit virtuellen Treffen keine Erfahrung haben, bei der Einwahl (auch mit Smartphone möglich) bzw. führen sie bei einem persönlichen Vorgespräch in die Nutzung der Plattform (MS Teams) ein.

Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos. Das Angebot wird kontinuierlich ergänzt.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Personen in das Projekt aufnehmen können, die in Heidelberg wohnen und über 27 Jahre alt sind.

Nächste Termine und Themen der Deutsch-Trainings:

dienstags

  • 02.03.2021 Sprachtraining 10:00-12:00 Uhr: Telefonieren
  • 16.03.2021 Sprachtraining 10:00-12:00 Uhr: Persönliche Stärken
  • 23.03.2021 Sprachtraining 10:00-12:00 Uhr: Bewerbungsschreiben

Anmeldung bei Alexandra Wagner: wagner@hddienste.de

mittwochs

  • 17.02.2021 Sprachtraining 9:00 – 11:00 Uhr: Rund um E-Mail
  • 03.03.2021 Sprachtraining 9:00 – 11:00 Uhr: Kommunikation
  • 10.03.2021 Sprachtraining 9:00 – 11:00 Uhr: Lebenslauf
  • 17.03.2021 Sprachtraining 9:00 – 11:00 Uhr: E-Mail
  • 24.03.2021 Sprachtraining 9:00 – 11:00 Uhr: Kommunikation
  • 31.03.2021 Sprachtraining 9:00 – 11:00 Uhr: Lebenslauf

Anmeldung bei Svetlana Sachnik: sachnik@hddienste.de

Nächste Termine und Themen der Bewerbungstrainings:

  • 25.02.2021 Mein Lebenslauf – Was soll ich über mich erzählen?
  • 04.03.2021 Einen tabellarischen Lebenslauf formal korrekt erstellen – und individuell  gestalten.
  • 11.03.2021 Wie erstelle ich ein aussagekräftiges Anschreiben?
  • 18.03.2021  Selbstbewusst ins Vorstellungsgespräch

Jeweils von 09:30-12:00, Anmeldung bei Mareike Keppler: keppler@hddienste.de

Alle Termine und Informationen zu den Angeboten finden Sie auch in unserem Online-Veranstaltungskalender . Dort sind auch die Unterstützungs- und Schulungsangebote unserer BIWAQ-Projektpartner Habito e.V. und Caritasverband Heidelberg zu finden, zu denen wir ebenfalls herzlich einladen.

Das MOBILE JOBHAUS HASENLEISER ist ein Teil des Projekts „Hasenleiser – fit für die digitale Zukunft“ der Stadt Heidelberg und wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Schließung ab dem 21. Dezember 2020, bis zum 9. Januar 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Recyclinghöfe Kirchheim, Emmertsgrund, Handschuhsheim und Ziegelhausen ab Montag, 21. Dezember 2020, bis einschließlich Samstag, 9. Januar 2021, geschlossen. Der Recyclinghof Wieblingen, Mittelgewannweg 2a, ist für die Anlieferung in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten nur mit Voranmeldung geöffnet. Die Termine für die Abgabe können unter der zentralen Telefonnummer 06221 58-29999 von Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr vereinbart werden.

BIWAQ-Projekt „Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft“ Unterstützung bei der Arbeitssuche – auch in der Corona-Krise!

BIWAQ-Projekt „Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft“ Unterstützung bei der Arbeitssuche – auch in der Corona-Krise!Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben den Arbeitsmarkt erschüttert. Arbeitssuchende sind tief verunsichert, was ihre aktuellen Chancen auf eine Beschäftigung angeht. Viele Menschen haben durch den „Lockdown“ ihre Arbeit verloren oder fürchten um ihre berufliche Existenz. Der eingeschränkte soziale Kontakt kommt erschwerend hinzu.

Das Projekt „Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft“ unterstützt arbeitssuchende Menschen ab 27 Jahren bei der Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche – und dabei, die persönlichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Suche zu verbessern. In „Corona-Zeiten“ bedeutet dies in verstärktem Maße, aus der sozialen Isolation herauszukommen, digitale Fähigkeiten auszubauen und eine tragfähige Zukunftsperspektive zu entwickeln. In individueller telefonischer Beratung und Coaching, Online-Schulungen und Online-Treffs unterstützen wir Teilnehmende dabei,

… mit digitalen Tools vertrauter zu werden
… Deutschkenntnisse zu verbessern
… Bewerbungsunterlagen zu überarbeiten.
… sich die eigenen Fähigkeiten und Stärken bewusst zu machen
… sich beruflich zu orientieren
… sich weiterzubilden
…sich mit anderen auszutauschen und neue Ideen zu entwickeln

Aktuelle Angebote finden Sie unter der neu geschalteten Seite: www.heidelberg.de/biwaq-veranstaltungen. Hier finden Sie auch die entsprechenden Ansprechpersonen. Teilnehmen können Menschen über 27 Jahre mit Wohnsitz in Heidelberg. Die Angebote sind kostenlos.

Allgemeine Informationen zum Projekt finden Sie auf: https://www.heidelberg.de/biwaq4

Und auch in der Corona-Krise werden Arbeitskräfte dringend gesucht: In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Heidelberg vermitteln wir in offene Stellen u.a. im Lebensmitteleinzelhandel.Kontakt und

Informationen:

Alexandra Wagner: wagner@hddienste.de
Mareike Keppler: keppler@hddienste.de

Das Projekt wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Fahrradversteigerung und “Fahrrad Schlachthof”

Am Samstag, den 28. Mai findet auf dem Recyclinghof Oftersheimer Weg 8, 69124 Heidelberg  die

Wir suchen: Projektmitarbeiter/in Welcome Center Rhein-Neckar | International Students Welcome

Die Heidelberger Dienste gGmbH ist ein soziales Dienstleitungsunternehmen der Stadt Heidelberg mit derzeit 230 Mitarbeiter/innen.

Wir suchen: Sozialpädagogen (m/w/d) im Bereich Berufliche Bildung

Die Heidelberger Dienste gGmbH ist ein kommunaler Non-Profit-Dienstleister mit einem breiten Themenspektrum. Als Unternehmen der

Wir suchen Projektmitarbeiter/in Welcome Center Rhein-Neckar

Die Heidelberger Dienste gGmbH ist ein soziales Dienstleitungsunternehmen der Stadt Heidelberg mit derzeit 230 Mitarbeiter/innen.

Fahrradversteigerung am 24. Juli 2021

Am Samstag den 24. Juli 2021 findet auf dem Recyclinghof Oftersheimer Weg 8, 69124 Heidelberg

BIWAQ-Projekt MOBILES JOBHAUS HASENLEISER: Offene Sprechstunde im Ausbildungshaus

Ab sofort bietet das MOBILE JOBHAUS HASENLEISER jeden Mittwochvormittag eine offene Sprechstunde an. Ort:  Ausbildungshaus (Römerstraße 143)

Das BIWAQ-Projekt „Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft“ lädt zum nächsten virtuellen Jobfrühstück ein:  Am 24. März von 09:30 Uhr bis 11 Uhr auf Teams. 

Thema des Jobfrühstücks ist „Eine Ausbildung machen – aber wie?“ Um eine Ausbildung zu machen, muss

BIWAQ-Projekt MOBILES JOBHAUS HASENLEISER | Aktuelle Angebote und Termine – Herzliche Einladung!

Trotz der eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten ist das Team des BIWAQ-Projekts MOBILES JOBHAUS HASENLEISER weiterhin für Arbeitsuchende

Schließung ab dem 21. Dezember 2020, bis zum 9. Januar 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Recyclinghöfe Kirchheim, Emmertsgrund, Handschuhsheim und Ziegelhausen ab Montag, 21. Dezember

BIWAQ-Projekt „Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft“ Unterstützung bei der Arbeitssuche – auch in der Corona-Krise!

BIWAQ-Projekt „Hasenleiser – Fit für die digitale Zukunft“ Unterstützung bei der Arbeitssuche – auch in

Unsere Leistungen

mittendrin.sozial

Menschen mit Arbeit unterstützen und fördern, neue Perspektiven aufzeigen und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Mehr

Service für Bürger

Für Heidelberger Bürgerinnen und Bürger unverzichtbar - stets mit Engagement und Verlässlichkeit im Einsatz. Mehr

Service für Arbeitgeber

Gemeinsam Lösungen entwickeln, die Arbeitgeberattraktivität stärken, Fachkräfte gewinnen und binden. Mehr

Arbeit und Ausbildung

Zusammen mit Jugendlichen, jungen und erfahrenen Menschen berufliche Perspektiven entwickeln. Mehr

Beruf und Familie

Netzwerke organisieren, gemeinsam familienfreundliche Lösungen entwickeln und Unternehmen bei der Umsetzung unterstützen. Mehr

Beratung und Vermittlung

Beratung von arbeitsuchenden Menschen. Mit neuen Perspektiven ins Berufsleben starten. Mehr