Eröffnung ‚Die Möbelhalle‘ am 17.10.2015

IMG_3226_1Am Samstag, den 17. Oktober 2015, eröffnen die Heidelberger Dienste gGmbH das neue Second-Hand-Kaufhaus ‚Die Möbelhalle‘ in Alu-Systembauweise auf dem Gelände des Recyclinghofs im Oftersheimer Weg.

Ab 11 Uhr ist ein vielfältiges Programm für alle Besucher vorgesehen: In einer Auktion werden z.B. Möbel versteigert, und das Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung bietet eine Kompost- und Erdenberatung an. Wolfgang Erichson, Bürgermeister für Umwelt, Bürgerdienste und Integration, wird ‚Die Möbelhalle‘ feierlich eröffnen.

Nach dreimonatiger Bauzeit werden in der neuen Möbelhalle neben gebrauchten Einrichtungsgegenständen auch Textilien, Bücher, Kinderartikel, Elektrogeräte, Küchenzubehör u.v.m. angeboten, die aus Spenden, Haushaltsauflösungen oder Sperrmüllabholungen stammen.

Bereits seit 1993 bieten die Heidelberger Dienste gGmbH ein Recycling-Kaufhaus an, das durch Abfallvermeidung und Wiederverwendung nicht nur wichtige ökologische Beiträge leistet, sondern durch die vielfältigen Angebote für Kunden mit geringem Einkommen längst auch eine soziale Funktion bekommen hat.

Die Heidelberger Dienste holen Möbel, Küchen oder andere sperrige Gegenstände auch ab. Unter der Telefonnummer 06221 141054 kann dazu ein Besichtigungs- oder Abholtermin vereinbart werden. ‚Die Möbelhalle‘ hat von Montag bis Freitag von 8 bis 16 und samstags von 8 bis 15 Uhr geöffnet.